Interlinearglosse


Interlinearglosse
In|ter|li|ne|ar|glos|se 〈f. 19; Sprachw.; Lit.〉 zwischen die Textzeilen geschriebene Bemerkung od. Erklärung (bes. in mittelalterlichen Handschriften)

* * *

In|ter|li|ne|ar|glos|se, die (Sprachw., Literaturw.): (besonders in frühen mittelalterlichen Handschriften vorkommende) zwischen die Zeilen geschriebene ↑Glosse (2).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Interlinearglosse — In|ter|li|ne|ar|glos|se 〈f.; Gen.: , Pl.: n〉 zwischen die Textzeilen geschriebene Bemerkung, Erklärung …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Interlinearglosse — In|ter|li|ne|ar|glos|se die; , n: ↑Glosse, die zwischen die Zeilen geschrieben ist (bes. in frühen mittelalterlichen Handschriften; Sprachw., Literaturw.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Interlinearglosse — In|ter|li|ne|ar|glos|se (zwischen die Zeilen geschriebene Glosse; vgl. Glosse) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Линделев, Уно Лорентц — финляндский лингвист (род. в 1868 г.), доцент германской филологии в гельсингфорсском университете, специалист, главным образом, по английской филологии. Важнейшие труды Л.: "Die Sprache des Rituals von Durham" (1890, докторская… …   Большая биографическая энциклопедия

  • Линделев Уно Лорентц — финляндский лингвист (род. в 1868 г.), доцент германской филологии в гельсингфорсском университете, специалист, главным образом, по английской филологии. Важнейшие труды Л.: Die Sprache des Rituals von Durham (1890, докторская диссертация),… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Altenglische Literatur — Die Altenglische Literatur (oder Angelsächsische Literatur) umfasst literarische Werke in altenglischer Sprache, die in der etwa sechshundertjährigen Periode zwischen dem mittleren 5. Jahrhundert und der normannischen Invasion im Jahre 1066 in… …   Deutsch Wikipedia

  • Altenglische Literaturgeschichte — Die Altenglische Literatur (oder Angelsächsische Literatur) umfasst literarische Werke in altenglischer Sprache, die in der etwa sechshundertjährigen Periode zwischen dem mittleren 5. Jahrhundert und der normannischen Invasion im Jahre 1066 in… …   Deutsch Wikipedia

  • Angelsächsische Literatur — Die Altenglische Literatur (oder Angelsächsische Literatur) umfasst literarische Werke in altenglischer Sprache, die in der etwa sechshundertjährigen Periode zwischen dem mittleren 5. Jahrhundert und der normannischen Invasion im Jahre 1066 in… …   Deutsch Wikipedia

  • Anselm von Laon — (auch Anselme de Laon, latinisiert Anselmus von Laon; * um 1050; † 15. Juli 1117) war ein katholischer Theologe und Frühscholastiker. Anselm war der Sohn eines Bauern. Er studierte in der Abtei von Bec und war ein Schüler Anselm von Canterburys,… …   Deutsch Wikipedia

  • Glossator — Dekretalen mit Glossa ordinaria Als Glossator bezeichnet man den Verfasser einer Glosse, das heißt einer erklärenden Anmerkung zu einem Text, oder eines Kommentars, der aus mehreren solchen Anmerkungen besteht. In der engeren Bedeutung bezeichnet …   Deutsch Wikipedia